Goldene Elvis Sonnenbrille mit Koteletten KostümZubehör Brille 50er Jahre King Retro Rock 'n' Roll hYfT6ue3

SKU603577
Goldene Elvis Sonnenbrille mit Koteletten Kostüm-Zubehör Brille 50er Jahre King Retro Rock 'n' Roll hYfT6ue3
EINZIGARTIG: Heb Dich ab mit der LEMIEL Holz-Brille und -Etui. BUY ONE. PLANT ONE. Es wird ein Baum pro gekaufter lemiel gepflanzt. HOLZ-Bügel und -Etui, Fassung aus Kunststoff. Sehr chic, leicht und komfortabel. Die Holzbrillen Ein bestmöglicher SCHUTZ der Augen wird durch den UV-400 Standard und der Gläser garantiert. Diese Sonnenbrille wurde unter den höchsten Qualitätsstandards produziert und trägt das CE-Zertifikat. Dank den POLARISIERTEN Linsen mit UV400 Schutz Kategorie 3, sind diese Brillen perfekt für das Autofahren, Outdoor-Sport usw.

Goldene Elvis Sonnenbrille mit Koteletten Kostüm-Zubehör Brille 50er Jahre King Retro Rock 'n' Roll

http://www.faz.net/-gzg-809no

Ressorts

Politik

Wirtschaft

Services:

Finanzen

Services:

Feuilleton

Services:

Gesellschaft

Services:

Rhein-Main

Technik Motor

Wissen

Services:

Services:

Beruf Chance

Services:

Information

Verlag

FAZ.NET

Service

© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 2001–2018Alle Rechte vorbehalten.

Wiesbaden: Sozialministerium: Wasser weiter nicht trinkbar

Beitrag weitersagen

Permalink: http://www.faz.net/-gzg-809no

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft,

Männer Sonnenbrillen Polarisator Influx Von Menschen Fahren Sonnenbrillen Fahrer Fahrspiegel Senden Brillen BoxA3 utrfKvLlP
heiter Ort: Frankfurt am Main
CrID:138205420462
CrID:138205420081

Rubriken

Wiesbaden : Sozialministerium: Wasser weiter nicht trinkbar

Bildbeschreibung einblenden

Falsches Mittel im Wasser: Neben dem Wiesbadener Behördenzentrum sind auch im Landeskriminalamt und in den beiden Finanzämtern Rostschutzmittel im Trinkwasser entdeckt worden. Bild: dpa

Die Mitarbeiter beschwerten sich, dass das Leitungswasser in der Behörde neuerdings muffig schmeckte. Nach einer Prüfung stand fest: Im Wasser befand sich Rostschutzmittel, das dort nicht hingehörte.

Beitrag weitersagen

Permalink: http://www.faz.net/-gzg-809no

D as Leitungswasser im hessischen Sozialministerium und anderen Wiesbadener Behörden darf noch auf Wochen hinaus nicht getrunken werden. So lange müsse die Qualität des Wassers immer wieder getestet werden, teilte das Hessische Immobilienmanagement am Mittwoch mit. Vor zwei Wochen war festgestellt worden, dass ein Rostschutzmittel in die Wasserleitungen eingeleitet worden war, das nicht für Trinkwasser zugelassen ist. Betroffen sind in dem Behördenzentrum neben dem Ministerium auch das Landeskriminalamt und die beiden Finanzämter von Wiesbaden.

Seit Entdecken des Fehlers sind die Leitungen mehrfach gespült worden. Bis das Gesundheitsamt endgültige Entwarnung gibt, werden die Behördenmitarbeiter mit Trinkwasser aus Flaschen versorgt. Die Mitarbeiter können sich medizinisch beraten und ihr Blut untersuchen lassen, wenn sie befürchten, verunreinigtes Wasser getrunken zu haben.

false

Quelle: dpa

können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

Weitere Themen

Le Specs Sonnenbrille WANNABAE 2judz

Multiresistente Keime, Mikroplastik, Spurenstoffe - all das sollte nicht im Wasser sein. Herkömmliche Kläranlagen können sie nicht herausfiltern. Erst jetzt testet Hessen eine weitere Reinigungsstufe.

Unerwünschte Stoffe und Keime : Hessen prüft Ausbau von Kläranlagen

Arztsuche Experten-Ratgeber Lexikon Disney Frozen Sonnenbrille 3nbsp; gdpHuAdS
Neff Herren Sonnenbrille Zero Brown YivJI8QULo
Experten-Ratgeber
Zähne Mund
Wurzelbehandlung
Moderne Endodontie: Ablauf einer ...

von Dr. med. dent. Steffen Biebl verfasst am 26.10.2017

Mit modernsten Geräten und Techniken können Wurzelbehandlungen deutlich gründlicher durchgeführt werden (©fotolia-Kzenon) Kam es früher zu einer Entzündung der Zahnwurzel , musste der betroffene Zahn in der Regel gezogen werden. Die moderne Zahnmedizin mit all ihren technischen Neuerungen hat sich jedoch den Erhalt der natürlichen Zähne zum obersten Gebot gemacht. Durch moderne Behandlungsformen können entzündete Zahnwurzeln therapiert werden. Der betroffene Zahn kann dann im Mund bleiben und seiner Funktion weiter nachkommen.

Bei einer modernen Wurzelbehandlung wird der Zahnarzt durch ein spezielles Dentalmikroskop unterstützt, das die fein verzweigten Wurzelkanäle bis um das 40-Fache vergrößert. So können häufig auch vermeintlich verlorene Zähne erfolgreich erhalten werden.

Warum ist eine Wurzelbehandlung nötig?

Geht ein Zahnwegen einer Fossil FOS 3001/P/S D28/Y2 56 mm/21 mm 5rkqm4
, anderer Zahnkrankheiten oder eines Unfalls verloren, entsteht eine Lücke in der Zahnreihe. So wird die Kaufunktion beeinträchtigt und das Gebiss kann verschoben werden. Um diesen Folgen entgegenzuwirken, wird Zahnersatz nötig. Er sollte alsbald eingesetzt werden, um den verloren gegangenen Zahn in seiner Funktion und Ästhetik zu ersetzen.

Wird eine Entzündung der Zahnwurzel jedoch erfolgreich behandelt, bleibt der natürliche Zahn erhalten. Sollten später benachbarte Zähne verloren gehen, kann er als Stützpfeiler für eine Zahnbrücke dienen.

Eine Wurzelbehandlung beginnt in der Regel mit einer Diagnostik mittels Röntgengerät oder Digitalem Volumentomographen. So kann sich der Zahnarzt ein erstes Bild des betroffenen Gebiets machen und den Eingriff detailliert planen.

Dann wird der zu behandelnde Bereich vorsichtig betäubt und von Keimen gereinigt. Oft kommt ein spezielles Gummispanntuch, im Fachjargon "Kofferdam" genannt, zum Einsatz. Es schirmt das Eingriffsgebiet ab. Dann werden die Wurzelkanäle elektronisch vermessen, um weitere wichtige Detailsfür die Planungder Wurzelbehandlung zu gewinnen.

Ticker
Suche
Politik » Julbo Fahrradbrillen Blast Spectron 3CF Brille Herren loqC3YdiU
» Politik » Europa
Epoch Times 12. June 2018 Aktualisiert: 12. Juni 2018 11:55
Die Bundesregierung will umfassende Schuldenerleichterungen für Griechenland verhindern und erwägt, Athen stattdessen mit einem zusätzlichen Milliardenpolster zu unterstützen.

Griechenland-Krise. Foto: LOUISA GOULIAMAKI/AFP/Getty Images

Die Bundesregierung will umfassende Schuldenerleichterungen für Griechenland verhindern und erwägt, Athen stattdessen mit einem zusätzlichen Milliardenpolster zu unterstützen. Das geht aus Verhandlungspapieren der europäischen Unterhändler hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstagsausgabe) berichtet.

Konkret heißt es darin, „wenn ein solcher Cash-Puffer (von Athen) dazu genutzt wird, die finanziellen Verpflichtungen von 2019 an zu begleichen, können die geplanten Schuldenerleichterungen reduziert werden“.

AdChoices
广告
inRead invented by Teads

In den Dokumenten findet sich eine einfache Rechnung: Für jede fünf Milliarden Euro, die zusätzlich ausgezahlt werden, könnten ins Auge gefasste Schuldenerleichterungen – wie etwa die Streckung von Krediten – um zwei Jahre verringert werden. Im Gespräch ist, Athen finanziell so auszustatten, dass das Geldpolster mindestens bis 2022 ausreicht, um alle Kreditraten an die Euro-Staaten und den Internationalen Währungsfonds (IWF) bedienen zu können. Dieses Datum liegt nach der nächsten regulären Bundestagswahl.

Deutschland ist fest entschlossen, so wenig Schuldenerleichterungen wie möglich zu vereinbaren. Hintergrund ist die Sorge, dass es im Bundestag bei einem entsprechenden Beschluss großen Widerstand geben könnte, sowohl in der Unionsfraktion als auch von Seiten der FDP und der AfD.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte sich zu seiner Verhandlungslinie bisher bedeckt gehalten und lediglich erklärt, er wolle eine Lösung, die keine neuen Schlagzeilen produziere und für alle Seiten gut sei. Tatsächlich wäre es relativ einfach, aus dem noch bis August laufenden Kreditprogramm mehr Geld auszuzahlen als bisher geplant. Von dem bis zu 86 Milliarden Euro umfassenden Topf hat Griechenland bislang 45,9 Milliarden Euro erhalten.

Die EU-Kommission hat bereits ein zusätzliches Finanzpolster von elf Milliarden Euro vorgeschlagen. Dieses müsse allerdings aufgestockt werden, wenn Deutschland auf so wenig Schuldenerleichterungen wie möglich beharre, verlautete aus EU-Kreisen. In Berlin hieß es, dass der Cash-Puffer eine von mehreren Lösungen sei, um ein glaubwürdiges Gesamtpaket zu erreichen.

Kontakt

Wittener Straße 271
42279 Wuppertal
T +49 202 2681 0
Impressum Datenschutz

Folgen Sie uns

Produkte

Branchen Lösungen

Unternehmen

Karriere

Newsroom